Profi-Tipps Teil 3: So haengt man Bilder richtig auf

Geben Sie Ihren Bilder den richtigen Platz. Im dritten Teil unserer Serie zeigen wir Ihnen weitere drei Beispiele, wie sie Bilder aufhängen können.

7 ) Symmetrische Anordnung:

Jeder Mensch empfindet Symmetrie als harmonisch. Darum tendieren wir von Natur aus dazu, Dinge symmetrisch anzuordnen. Dies gilt auch für ein Ensemble aus Bildern. Für eine symmetrische Hängung benötigen Sie mindestens drei Bilder, von denen jeweils zwei immer das gleiche Format haben. Ob sie die Spiegelachse vertikal oder horizontal wählen ist dabei nicht wichtig. Das enscheidet ihr Geschmack für Sie. Vielleicht sortieren Sie hier die Bilder vorher am Boden vor der betreffenden Wand, um einen besseren Eindruck zu bekommen.
Vielleicht bauen Sie auch Ihre Wohnmöbel in die Symmetrie mit ein und hängen die Bilder z.B. mittig über einem Sofa auf.
folgende Bilder wurden genutzt (Artikel Nummer ): 51385, 75650, 75645

8 ) Die Bilderleiste:

Kunst einfach mal abstellen. Wer seine Wände nicht allzu oft anbohren möchte, der greift zu Bilderleisten oder Regalböden. Diese/Sie machen eine persönliche Galerie flexibel und geben gleichzeitig der Wand Struktur. Kleine Objekte, wie z.B. Spielzeugautos und Urlaubsmitbringsel finden hier genauso Platz wie Familienbilder oder wertvolle Kunstwerke. Der Charme besteht in der scheinbaren Zufälligkeit, mit der Bilder und Objekte nebeneinander und hintereinander angeordnet werden.
folgende Bilder wurden genutzt (Artikel Nummer ): 40224, 69285, 63686, 48377, 49278

9 ) Collage: individuelles Gesamtkunstwerk

“Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.” Aristoteles berühmtes Zitat trifft auf die Collage zu wie kein zweites. Die Collage ist eine Technik aus der bildenden Kunst. Das fertige “Bild” setzt sich aus vielen unterschiedlichen Einzelbildern zusammen, die ein Gesamtkunstwerk ergeben. Und das können Sie auch: Postkarten, Konzerttickets, Fotografien, selbst gemalte Kinderbilder oder kleine Kunstdrucke – kombinieren Sie was Ihnen gefällt. Heften Sie alles direkt an die Wand oder arrangieren Sie die Einzelbilder auf einer Trägerplatte; dicht an dicht, über- und hintereinander. Wer möchte, spendiert seiner fertigen Collage einen eigenen Rahmen.
folgende Bilder wurden genutzt (Artikel Nummer ): 42039, 46095, 55179, 70891, 50346, 55205

Symmetrische Anordnung

Symmetrische Anordnung

Die Bilderleiste

Die Bilderleiste

Collage: individuelles Gesamtkunstwerk

Collage: individuelles Gesamtkunstwerk

Dieser Beitrag wurde unter Shop-News abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.