Rolling Stones

Zungenvielfalt für alle Rolling Stones Fans

Irgendwie sind die Rolling Stones immer noch einmalig, sowohl von ihrer Musik, als auch von ihrem Markenzeichen, der heraus gestreckten Zunge. Wahrscheinlich erreicht wohl nie mehr eine Zunge so viel Popularität wie diese.

50 Jahre Erfolgsgeschichte und noch mehr

Mittlerweile ist Mick Jagger 70 Jahre alt oder jung, wie man es auch nennen möchte. Ans Aufhören denkt er noch lange nicht und sieht man ihn auf der Bühne, glaubt man ihm auch das. Sein Gesicht zeigt zwar die Spuren des Alters, blickt man jedoch auf seine Figur möchte man es kaum glauben. Und er ist noch da, der Rock, der den Jungs von den Rolling Stones noch in die Glieder fährt. Mick Jagger ist der Boss der legendären Rockband und neben allem musikalischen Talent auch sehr versiert in geschäftlichen Dingen. Als Schwiegermutter-Traum erreichte er nicht einmal die Eins auf einer Skala von Zehn. Dafür hatte er ein zu wildes Leben, in dem er die Frauen so wechselte, wie andere ihre Oberhemden. Auch verfügte er über nicht gerade gute Manieren, streckte er doch bei seinen Konzerten öfter die Zunge heraus. Genau diese Aktion sollte schon sehr bald als Markenzeichen der Rolling Stones fungieren. Die Band wurde 1962 gegründet. Anfang der 1970-er Jahre sah die Zukunft nicht gerade rosig aus. Kurzerhand gründeten sie ihr eigenes Plattenlabel und zogen nach Südfrankreich. Die herausgestreckte Zunge wurde zum Markenzeichen und kam zum ersten Mal auf dem Album Sticky Fingers zum Einsatz.

Frecher roter Leinwanddruck

Das Sinnbild der Rolling Stones gibt es jetzt als Hochwertiger Leinwanddruck Rolling Stones – Lips Compilation bei 1art1.

Ein feuerroter Hintergrund und dafür eine ganze Ansammlung herausgestreckter Zungen – einfach genial für Rolling Stones Fans und für alle, die das Leben nicht immer so ernst nehmen. Zu gerne würde man selbst einmal in bestimmten Situationen die Zunge herausstrecken, doch das gehört sich einfach nicht. Viel einfacher ist es natürlich, sich diesen einmaligen Leinwanddruck an die Wand zu hängen.

Dieser Beitrag wurde unter Künstler abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.