Little Mix

Die heißesten Newcomer 2013

Die erfolgreiche britische TV-Sendung „X-Factor“ brachte schon einige Musiker ins Rampenlicht, so auch die Girlband „Little Mix“. Diesmal sind es vier Schönheiten, die auch noch musikalisch etwas drauf haben. Zuerst versuchten die vier es als Solokünstlerinnen, schieden jedoch im Bootcamp aus. Die Jurorinnen erkannten aber anscheinend das große Potential, das in den vier Sängerinnen steckte und gaben ihnen als Gruppe noch einmal eine Chance.

Die neue Girl-Group aus England

In England gehören die vier Girl schon längst zu den angesagtesten Pop-Musikern. Nun ist auch endlich die erste Single in Deutschland erhältlich. Obwohl sie bei uns in Deutschland zu den heißesten Newcomern gezählt werden, sind sie in England schon seit 2011 sehr erfolgreich. Die vier Bandmitglieder heißen Perrie Edwards, Jade Thirwall, Jesy Nelson und Leigh-Ann Pinnock. Sie waren übrigens die erste Band, die als Sieger bei X-Factor hervorging und auch die erste Girlband, die sich mit ihrem Debütalbum sofort auf Platz fünf der Billboard 200 platzierte.  Auch ihre erste Single „Cannonball“ stieg nach ihrem Erscheinen anschließend auf Platz 1 der britischen Charts ein. Bei ihrem ersten Debütalbum „DNA“ erhielten sie prominente Hilfe, nämlich Richard Stannard. Er war es übrigens auch, der bereits für die Spice Girls geschrieben hat.

Vier Frauen – gibt es da nicht jede Menge Zickenkrieg? Im Gegenteil, irgendwie harmonieren die vier Girls sehr gut miteinander. Vielleicht sind es die gemeinsamen Erfahrungen bei X-Factor, die sie zusammen schweißt  oder bei ihnen stimmt einfach die Chemie.

Cooles Poster

Für Fans dieser vier Girls gibt es nur eine Alternative – das Poster Little Mix – DNA muss an die Wand.

Hübsche Mädels, noch dazu so musikalisch begabte, machen sich immer gut als dekorative Wohnraumgestaltung. Für viele zukünftige Sängerinnen sind sie ein Idol geworden, denn kämpfen hat sich gelohnt und die etablierte Musikszene ist schon aufmerksam auf Little Mix geworden. Bei der neuen Single „How Ya Doin“ wirkt bereits Missy Elliot mit, die übrigens zu den Lieblingsmusikern von Jesy gehört.

Dieser Beitrag wurde unter Shop-News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.