Der Grüffelo und seine Geschichte

Die Maus und Grüffelo – David und Goliath

Am besten sind doch die Geschichten, in denen der augenscheinlich Unterlegene die Oberhand gewinnt, wo eigentlich keine Chance besteht und sich durch Intelligenz und Cleverness das Blatt ganz anders wendet. So eine Geschichte erfand die erfolgreiche britische Kinderbuchautorin Julia Donaldson – die Geschichte des Grüffelo.

Klein darf man sein – aber auch clever

Was bedeutet schon körperliche Größe, wenn die geistige Größe sie bei weitem übertrifft? Sieht man eine kleine Maus in der gefährlichen Weite eines Waldes, erscheint sie dem Betrachter vollkommen hilf- und schutzlos. Nicht so die kleine Maus in dem Weltbestseller „Der Grüffelo“. Sie weiß sich mit Intelligenz zu wehren, als eine Schlange, ein Fuchs und eine Eule sie verspeisen wollen. Sie erfand ganz einfach ein Ungeheuer, namens Grüffelo, mit dem sie eine Verabredung hat. Ihrer Beschreibung nach war dieses Ungeheuer sehr furchterregend und die drei suchten sehr schnell das Weite. Doch aus der Fiktion wurde Wirklichkeit und die Maus begegnete dem richtigen Grüffelo, der natürlich auch nichts anderes im Sinn hat, als die Maus zu essen. Anscheinend sind Mäuse die schmackhafteste Mahlzeit in einem Wald. Nun dreht die Maus den Spieß um und erzählt dem Grüffelo, dass sie das gefürchtetste Tier in diesem Wald sei. Neugierig auf diese unfassbare Mitteilung ging Grüffelo mit der Maus durch den Wald. Als die zwei von den anderen Bewohnern gesehen wurden, ergriffen sie schnell die Flucht. Nichtsahnend dass nicht die Maus, sondern er selbst, der Grüffelo Anlaß dieser Panik war, suchte er auch schnell das Weite.

Ein Poster, das Mut macht

Der Grüffelo und die listige Maus als Poster im Kinderzimmer ist nicht nur ein tolles Bild, sondern macht den Kindern auch Mut.

Wer clever ist, kann viele Hindernisse überwinden, selbst wenn es aussichtslos erscheint. Nicht umsonst ist diese Geschichte so beliebt bei Groß und Klein und ein Poster sollte unbedingt im Kinderzimmer hängen. Ein süßer Anblick, die zunächst erschrockene Maus, als sie bemerkt, dass ihre Erfindung Wirklichkeit wurde. Urkomisch dagegen der sehr naive Blick des so genannten Ungeheuers. Ein Poster, dass Kinder und Erwachsene nicht nur schmunzeln lässt.

Dieser Beitrag wurde unter Shop-News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.